Wunsch auf den Weg

Jakobsweg
Für Hansjörg

Mal fern der kantig scharfen Alltagshektik
Geduld und Kraft mit ausgefransten Rändern
des vollen Tags und volleren Kalendern,
auch aller wirklich schlauen Dialektik

wünsch ich dir nunmehr heitre, gute Stunden,
die ziehn an heilig seelentiefen Orten
ganz leis vorbei, weitab von allen Worten,
wo sich Momente unvergesslich runden.

Und mit dir wandern die Gedanken derer,
die liebend dir verbunden; es begleiten
dich lachend Freunde aus den alten Zeiten
wie auch Erinnerung an gute Lehrer.

Hier ausnahmsweise mögest du nicht eilen,
auf weisem Weg die vielen Schritte spüren
die dich zu dir und deinem Leben führen,
in Andacht wie zur Heilung still verweilen.

So finde Bänke, die zum Ruhen laden,
sieh Licht auf sonnenheißen Kirchenziegeln,
find Pfützen, die den ganzen Himmel spiegeln,
dann abends Muße mit den Kameraden.

Wenn mal am Horizont Gewitter flimmern
auf diesem schönen ganz besondren Gang
ein schwerer Kilometer wird dir lang
mag klar ein stärkend Segen für dich schimmern.

Und wird die Welt auch später wieder schnell,
so atme jetzt den Regenduft der Erde,
und bleibe häufig sinnend stehn und werde
allein in dir umfassend leicht und hell.

© Patricia Koelle

Advertisements

  1. Patricia, man möchte meinen, Du hättest den Jakobsweg schon hinter Dir (ich meine auch im übertragenen Sinne) 🙂

    Herzlich
    Barbara

  2. liebe Patricia,
    schön, Deine Gedanken zum Jakobsweg, er führt auch bei uns an der Haustür vorbei und überhaupt gibt es viel schönes zu lesen und zu schauen bei Dir.
    Danke für Deine Antwort auf meinem Blog und ich werde gerne wieder vorbeilesen.
    LG
    Helga

  3. Hallo Patricia, hier mein Gegenbesuch. Hab mich mal bissel bei Dir umgeschaut. Ich habe oft die selben Themen und Fotomotive: einen einzelnen Baum auf dem Feld, Seen, Dürre bei der Hitze, Natur pur.
    Ich wünsche Dir noch einen netten Abend, liebe Grüße von Kerstin.

  4. Liebe Patricia

    Gute Wünsche auf den Weg so einfühlsam ausgedrückt, auch von mir alles Gute für den Wandernden, möge er mit jedem Schritt zu sich selbst finden, zum unendlichen Bewusstsein innen und aussen.

    Herzlichen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
    Liebe Grüsse
    Elfe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: