Ist da jemand?

Ich habe meinem Online-Roman eine Umfrage hinzugefügt. Über eine zahlreiche Teilnahme würde ich mich freuen. Es steckt sehr viel Arbeit in dieser Geschichte und ich wüßte gerne, ob es überhaupt Leser gibt. Zwar gibt es immer wieder nette Kommentare, aber ich denke, es gibt viele stumme Leser – oder doch nicht? Ich verstehe, dass viele sich nicht äußern mögen, aber es wäre doch schön zu wissen, ob da draußen jemand ist. Möglicherweise ist es leichter, ein Kreuzchen zu machen, als sich zu äußern.
Wer dort mal reinschnuppern mag, aber es noch nicht getan hat,
HIER

Advertisements

  1. :o) Ich bin auch immer mal wieder da! Bisher allerdings kommentarlos – Kommentieren ist halt doch etwas zeitaufwändiger als lesen – schließlich will man ja nicht einfach irgendwelchen Quark schreiben. Also: Laß dich von „Schweigen im Walde“ nicht irritieren! Mach einfach weiter!
    LG Martina

  2. Liebe Martina,
    aber Kommentare zu schreiben ist eines der Geheimnisse, auch im eigenen Blog „Gegenbesuche“ zu bekommen. 😉
    Und was gibt es Schöneres als ein bisschen „Feedback“ wenn man etwas geschrieben, gemalt, geformt oder komponiert hat. Den BesucherInnen eines Blogs, die nach langer Zeit sagen, dass sie zwar selten kommentiert, aber immer fleißig gelesen haben, möchte ich immer zurufen: Schreibt einmal mehr und lest zweimal weniger, wenn die Zeit nicht reicht.

    Ich weiß, es gibt auch Blogger, die keinen Wert auf Kommentare legen. Das merkt man dann sehr schnell, das die andere Motive haben.

    Gruß Heinrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: