Ein Frühlingsstrauß

Gerade brachte die Post ein Belegexemplar obigen Buches, in dem sich meine Geschichte „Der Verlust“ zu meiner Überraschung in erstaunlicher Gesellschaft befindet. Texte von Selma Lagerlöf, Ludwig Ganghofer, Karl Heinrich Waggerl, Hermann Löns, Hans Christian Andersen ebenso wie von Goethe, Heine und Jean Paul; besonders freue ich mich, ein altes Lieblingsmärchen dort wiederzufinden: „Der selbstsüchtige Riese“ von Oscar Wilde. Ein schöner Hardcoverband in Großdruck, was mich ebenso freut, denn Großdruck-Bücher für müde Seniorenaugen gibt es viel zuwenige. Schön gemacht, ausgezeichnet lektoriert und zu einem guten Preis, bringt dieser Band jede Menge Frühlingsstimmung und hat mir den Tag erhellt, was gerade heute ein Geschenk war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: