H.H.Koelle

Da auf meinem Blog immer wieder ein Lebenslauf meines Vaters gesucht wird: er ist

HIER  zu finden.

Gedruckte Exemplare seiner Autobiografie sind auf Anfrage bei mir erhältlich.

People often search my blog for data on my father. A short vita can be found HERE.

Einen Überblick über seine Veröffentlichungen sowie mehr Bilder und Infos gibt es HIER
More information, publications and pictures can be found HERE.


  1. Redlichkeit. Das ist das Wort, das mir spontan begegnet, wenn ich hier vom langen, erfüllten und fleißigen Leben Deines Vaters lesen kann. Sein Bild (als junger Mann), das hat mich schon berührt, als Du es bei FB gezeigt hattest. Nun durfte ich auch in das alte Gesicht blicken. Redlichkeit auch deshalb, weil mit der Generation Deines Vaters und vielleicht noch jener, die sich daran anschließt, etwas für uns alle verloren geht. Das ist jedenfalls mein Gefühl. Schön, hier über H.H. Koelle gelesen zu haben 🙂

    • Lieben Dank – fürs Lesen und Verstehen! Ja, mein Vater war einer der anständigsten, „redlichsten“ Menschen, die ich kenne. Er zahlte sogar gerne Steuern. Ehrlich. Und obwohl ein sehr sachlicher Mensch, hat er nie aufgehört, an seine Träume zu glauben und daran zu arbeiten. Und sein Wissen weiterzugeben.

  2. Ich durfte ihn leider erst vor wenigen Jahren kennen lernen. Vom ersten Augenblick war seine Erscheinung etwas besonders. Selbst in diesem alter strahlte er ein ungeheures Vertrauen, Menschlichkeit und Gerechtigkeit aus.
    Schnell merkte ich, das sein Leben 100% für die Familie und für die Raumfahrt tickt. Ständig war er mit irgend welchen interessanten und tollen Dingen beschäftigt, hat dabei aber nie seine Familie und seine Frau aus dem Augen gelassen.
    Ich bin stolz, das ich ihn im privaten Bereich als tollen Menschen noch kennen lernen durfte!

  3. Neudeutsch: Wow… Liebe Patricia ich finde per Zufall diesen Blog und die umfangreichen Informationen zum Lebensweg Ihrers Vaters. Ich war Ende der 1980er einer der vielen und begeisterten Studenten Ihres Vaters an der TU-Berlin. Selbst in den 1990ern waren die von Ihm vermittelten Inhalte zur Systemtechnik für viele – insbeondere Ingenieure – Neuland. Seine Lehre hat aber -zumindest bei mir- viel zu einem strukturierteren und lösungsorientierten Handeln beigetragen. Dafür bin ich dankbar! Herr Prof. Koelle hat zwar ab und an über seine Zeit bei der NASA berichtet aber ich muss zugeben, mir war nicht bewusst was er in seinem offenbar sehr erfüllten Leben geschaffen hat – deshalb das „wow“ vom Anfang…Ich kannt Ihren Vater nur aus den Vorlesungen leider war es mir nicht vergönnt Ihn auch als privaten Menschen zu treffen – das wäre sicher sehr spannend gewesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s