Ach, Berlin..!/ Oh, Berlin!

Mauer 206

Jetzt reißen sie ein Stück der East Side Gallery ab. Berlin hat so seine Schwierigkeinten mit Denkmälern. Gebäude, die wirklich niemand mehr braucht stehen unter Denkmalschutz, aber ein Reststück Berliner Mauer weicht „weil es im Weg steht“.

Da können sie abreißen soviel sie wollen, die Mauer und die Mauertoten und das ganze Entsetzen drumherum werden nicht vergessen.

_____

They are demolishing one of the last remaining parts of the Berlin Wall, which was supposed to be a memorial. Berlin has its difficulties with its memorials. But they can tear down what they want: We will not forget the GDR shot everyone who made a desperate bid for freedom here.

Mauer 197

Mauer 23

Mauer 21 tif

I. Platz im „Mauerstücke-Wettbewerb!

Der Text

„Zettelwirtschaft“ von Thomas Stefan

errang den 1. PLATZ

Im Schreibwettbewerb

„Mauerstücke – Erinnerungsgeschichten“

Es gratulieren herzlich die Herausgeberinnen
Bettina Buske und Patricia Koelle und der
Dr. Ronald Henss Verlag

Das aus dem Wettbewerb entstandene Buch ist bereits erhältlich. Da es über zwei Dutzend spannende und informative Texte sowie viele interessante Bilder der Mauer enthält, gibt es über vierzig gute Gründe, es zu bestellen.

cover-280-196

Mehr über das „Mauerstücke“-Buch

Mehr über das Buch „Mauerstücke“ und einen Auszug aus dem Geleitwort von André Schmitz (Staatssekretär für Kultur beim regierenden Bürgermeister von Berlin) sowie einen Pressetext zum Ausdrucken und Weitergeben findet man auch hier.
Das Buch eignet sich auch als Material für lebendigen Unterricht.

cover-280-1962

%d Bloggern gefällt das: